Die Kinder

Im Kindergarten werden 30 Kinder von 1-6 Jahren betreut.

Im Hort werden 20 Kinder (1. – 4. Klasse) betreut.

Die Altersmischung im Kinderhaus ermöglicht den Kindern sich sowohl mit gleichaltrigen als auch mit jüngeren und älteren Kindern auseinander zu setzen: die Kinder übernehmen so Verantwortung auch für andere, fühlen sich zu einer Gruppe von Kindern zugehörig und leben ein soziales Miteinander im Kinderhausalltag. Auch üben sich die Kinder in Konfliktfähigkeit, lernen Toleranz und können ihre sozialen Kompetenzen entwickeln. Das Erzieherteam unterstützt die Kinder dabei durch das Aufstellen von Regeln für ein faires Miteinander und sorgen mit den Eltern gemeinsam für die Einhaltung der Regeln. Die Kinder lernen, Konflikte konstruktiv zu lösen. Das Erzieherteam greift bei Konflikten, die die Kinder nicht selbst lösen können, ein.